07255 - Araschnia levana (Linnaeus, 1758)
Fauna Europaea: 441672
 

Landkärtchenfalter


RL D: * (ungefährdet) / RL SN: * (ungefährdet)

Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Araschnia levana. - Chemnitz, Heinersdorfer Sumpfwiese 27.05.2011 - M. Eigner
Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Araschnia levana. - 10.07.2011 - F. Einenkel

Vorkommen

Die Art ist in Sachsen aktuell weit verbreitet und wird aus allen Gebieten gemeldet.

Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Vorkommen von Araschnia levana in Sachsen

Lebensraum

Die Art besiedelt brennnesselreiche Hochstaudenfluren entlang der inneren und äußeren Säumen von Gehölzen und Wäldern, wenn sich diese an ausreichend luftfeuchten Standorten befinden. Die Raupen leben an solchen Standorten an Brennnesseln. Die Falter werden entlang der Gehölzsäume oft beim Blütenbesuch beobachtet.

Phänologie

Der Falter fliegt in zwei Generationen von Ende April bis Mitte Juni und in der Sommergeneration von Anfang Juli bis Mitte August.

Lebensweise

Die Eier werden in kleinen Türmchen an der Blattunterseite oder dem Blütenstand der Großen Brennnessel abgelegt. Nach dem Schlüpf leben die Raupen anfangs gesellig und erst später einzeln. Dabei halten sie sich vorwiegend auf der Blattunterseite auf.

Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Weibchen von Araschnia levana bei der Eiablage am Blütenstand der Großen Brennnessel. - Naundorf 12.07.2009 - S. Pollrich
Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Araschnia levana. - 11.08.2011 - U. Kunick

Bestimmungshilfe

Falter der ersten Generation sind auf der Oberseite gelbbraun mit schwarzen Flecken. Am Vorderrand der Vorderflügel besitzen diese gelbe Flecke, besonderes an der Flügelspitze sind diese auch weißlich. Die Unterseite ist dunkle rotbraun gefärbt mit hellen Flecken und von hellen Adern und Querlinien durchzogen. In der Sommergeneration (f. prorsa) sind die Falter auf der Oberseite schwarzbraun und besitzen ein mehr oder weniger breites, cremefarbenes Band längs über die Flügel.

Präparierte Falter (Oberseite/ Unterseite Männchen, Oberseite/ Unterseite Weibchen)

Frühjahrsform (1. Generation)

Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Männchen/ Oberseite
Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Weibchen/ Oberseite

Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Männchen/ Unterseite
Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Weibchen/ Unterseite

Sommerform (2. Generation)

Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Männchen/ Oberseite
Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Weibchen/ Oberseite

Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Männchen/ Unterseite
Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Weibchen/ Unterseite

Sommerform (3. Generation)

Männchen/ Oberseite
Männchen/ Oberseite
Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Weibchen/ Oberseite

Männchen/ Unterseite
Männchen/ Unterseite
Landkärtchenfalter Araschnia levana in Sachsen Tagfalter Pollrich
Weibchen/ Unterseite

Genitalabbildungen (Männchen, Weibchen)

Männchen
Männchen
Weibchen
Weibchen

Bilder-Galerie